Freaks auf Zeitreise

Michaela Kopp Blog Leave a Comment

In viktorianischen Kleider gewandete Ladies schlendern in der Sonne. Gentlemen in Frack oder Uniform lustwandeln Richtung Fond-de-Gras. Dort erwarten sie bereits unzählige Stände mit Kuriositäten von verrücktem Schmuck bis zu kreativen Erfindungen. Unser Herz schlägt Purzelbäume bei so viel Fotomotiven.

Seit vier Jahren kommen wir für dieses Event nach Luxemburg und jedes Mal geniessen wir die Atmosphäre, die interessanten Unterhaltungen und die besonderen Menschen. Wir treffen alte Freunde und lerne Neue kennen. In diesem Jahr dürfen für die MTV-Sendung Freakish auf der Anno 1900 drehen. Yves hat es mit viel Herzblut und Engagement geschafft, dass die Sendungsidee endlich verwirklicht wird.

Es ist das Eintauchen in eine andere Welt, eine Zeitreise, vielleicht auch eine Flucht aus dem grauen Alltag. Dieses Gefühl möchten wir mit ihnen teilen und natürlich auch die vielen Steampunk-Künstler ins Licht einer breiteren Öffentlichkeit rücken. Da ist Daniel Malheur, der mit seiner Musik die Vergangenheit wieder wachruft. Oder MADmoiselle Méli H, die uns mit ihren extravaganten Schmuck und Hutkreationen begeistert.

Steampunk pur
Freunde treffen und neue kennenlernen
Freaks auf Zeitreise
Verrückte Apparaturen und Erfindungen
In den zwei Drehtagen, an denen wir von Moderatorin Kathy Elschenbroich unterstützt werden, gehen uns die Bildmotive und Ideen nie aus. Ein Störfaktor verfolgt uns jedoch auf Schritt und Tritt – aufdringliche Fotografen, die keinerlei Grenzen akzeptieren, sich ins Bild schieben und Kathy bedrängen.

Doch davon lassen wir uns den Spass nicht verderben. Und so freuen wir uns bereits auf 2017. Denn nach der Anno ist immer vor der Anno. Die Früchte unserer harten aber schönen Arbeit enthalten wir ihnen natürlich nicht vor…

Teilen Sie diese Geschichte mit Freunden und Bekannten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.